Wir müssen mit alternativen Wohnkonzepten die Innenstädte beleben

Die Hausgemeinschaft stattVilla, in der ich lebe, ist ein gemeinschaftliches Wohnprojekt in der Innenstadt von Bielefeld. Sie feiert am 1. April ihr 10jähriges Wohnen. Aber wie feiert man

Kontakte knüpfen zu zukünftigen Mitgliedern

Man startet ein Projekt oder es läuft schon, man bemüht sich um Bekanntheit oder braucht neue Mitglieder. Die einzelnen Projekte mussten sich zu diesen Themen etwas einfallen lassen.

Hurra und Alaaf!

Da muss doch das Herz jedes Wohnprojektlers, jeder Wohnprojektlerin lachen. Laut bitte und noch mal laut. Wer die NW vom 15.2. liest, der bekommt noch mal richtig Laune

Schneeschieben

Am besten entwickelt man schon im Sommer einen genauen Plan aus dem hervorgeht, wer im Winter im Prinzip wann dran ist. Mit Schneeschieben. Jetzt mal unabhängig davon, ob

Advent in Zeiten des Virus

Seit einigen Tagen steht er mal hier, mal dort: der Weihnachtsbaum. Er hat keinen festen Platz bekommen. Soll er auch nicht bekommen. Er soll bewegt werden.

CityHaus lädt zum Interessiertentreffen ein

Das Wohnprojekt CityHaus lädt ein zu einem Interessiertentreffen am 15.11.2020 in das Begegnungszentrum Kreuzstraße 19 a in Bielefeld.

Corona-Einschränkungen in Wohnprojekten

Gerade gemeinschaftliche Wohnformen spüren die Corona-Einschränkungen auf besondere Art. Statt Gemeinschaft erleben (was ja gemeinhin mit Nähe und häufigem Zusammentreffen verbunden ist) ist plötzlich Abstand- und Distanz-Halten angesagt.

Wohnprojekt Quartier Ost kurz vor dem Einzug

Ein langer Weg liegt hinter uns: Es begann im Mai 2014. An einem Küchentisch. Erst 2 Frauen, dann 3 Frauen und dann 4 Frauen.